Windows-Anmeldung ohne letzten Benutzername

Aus JuhBieh

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 22: Zeile 22:
  HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\'''DontDisplayLastUserName'''  
  HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\'''DontDisplayLastUserName'''  
auf
auf
-
  "1"
+
  1
setzen.<br>
setzen.<br>

Aktuelle Version vom 20. Oktober 2011, 18:04 Uhr


Interaktive Anmeldung: letzten Benutzernamen nicht anzeigen

Als Voreinstellung werden bei Windows 7 (und Vista), im System erstellte Benutzer mit einem Button angezeigt. Bei einem Klick auf diesen Button, fragt das System dann sofort nach dem Passwort dieses Benutzers. Dies erleichtert den Einlogg-Vorgang.

Sollen jedoch nicht alle Namen angezeigt werden, sondern klassisch Loginname und Passwort nacheinander eingegeben werden, kann man dieses durch ein Umschalten (toggeln) in der Lokalen Sicherheitsrichtline einstellen. Alternativ ist dies auch durch ein direktes Ändern eines Registry-Eintrages möglich.


1. Methode:

Ändern über die Lokale Sicherheitsrichtlinie


Über "Ausführen" (WindowsTaste+R"):

secpol.msc

eintippen und bestätigen. Es startet ein Fenster in dem die lokalen Sicherheitsrichtlinien eingestellt werden können. In der linken Fensterseite:

Lokale Richtlinien --> Sicherheitsoptionen

auswählen. Nun in der rechten Fensterhälfte:

Interaktive Anmeldung: letzten Benutzernamen nicht anzeigen

doppelklicken und aktivieren.



2. Methode:

= Ändern in der Registry

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\DontDisplayLastUserName 

auf

1

setzen.

Meine Werkzeuge